SIEMENS STIOP PSE200U SELEKTIVITÄTSMODUL – 6EP1961-2BA21

478,59

Fragen Sie uns nach der Verfügbarkeit und dem aktuellen Preis!

Das Selektivitätsmodul SITOP PSE200U – 6EP1961-2BA21 dient dazu, den Laststrom auf mehrere Stromkreise zu verteilen und diese kontinuierlich auf Überlast oder Kurzschluss zu überwachen. Die kompakte Größe macht es einfach, den im Schaltschrank gesparten Platz zu nutzen. Es verhindert nachweislich Installationsfehler.

SITOP PSE200U 10 A, Stromregelung von 3 bis 10 A, Eingang: 24 V DC/40 A / Ausgang: 24 V DC/4X 10 A

Fragen Sie uns nach Verfügbarkeit und aktuellem Preis!
Auf Lager

Die industrielle Automatisierungstechnik erfordert eine stabile Stromversorgung. Im Falle einer vorübergehenden Überlast oder eines Kurzschlusses schalten sich die Netzteile ab oder reduzieren den Ausgangsstrom erheblich, was zur Folge hat, dass die Verbraucher im Stromkreis unzureichend versorgt werden, was zu unerwünschten Produktionsausfällen führen kann.

Mit dem Selektivitätsmodul SITOP PSE200U – 6EP1961-2BA21 lassen sich Überlastungen oder Kurzschlüsse einfach und effektiv verhindern. Die Aufgabe des Netzteils ist es, den Laststrom auf mehrere Stromkreise zu verteilen und diese auf Anzeichen von Überlast und Kurzschluss zu überwachen. Der PSE200U hat 4 Ausgänge mit einem Spannungsmesspunkt für Strom (1 V ≙ 1 A).

Die SITOP Selektivitäts- und Diagnosemodule sind die optimale Ergänzung für 24 V DC-Stromversorgungen geworden. Überlastungen und Kurzschlüsse im Stromkreis werden erkannt und der fehlerhafte Laststromkreis wird effektiv abgeschaltet, während andere funktionale Stromkreise ohne Unterbrechung weiterarbeiten, was nachweislich den Ausfall eines wichtigen Teils der Anlage verhindert. Zuverlässiger Betrieb, unabhängig von Kabellänge und -querschnitt, 4 bis 8 24-V-DC-Stromversorgungen pro Modul, alternative Abschalteigenschaften: Begrenzung – verhindert einen kurzzeitigen Spannungsabfall unter 20 V, Schalten – kann einen kurzzeitigen Spannungsabfall unter 20 V verursachen.

Dank ihrer Zuverlässigkeit werden die SITOP-Systeme weltweit in kritischen Netzwerkumgebungen eingesetzt. Unabhängig von der Branche und dem Bedarf ist eine stabile Stromversorgung für den effizienten Betrieb der Anlagen unerlässlich. SITOP wurde speziell für Aufgaben in diesem Bereich entwickelt und ist seit Jahrzehnten die erste Wahl und setzt den Standard für Integration, Leistung und Zuverlässigkeit.

Die Leistung des SITOP-Systems beginnt mit einer einfachen Auswahl von Geräten im TIA Selection Tool oder Engineering-Daten für CAE- oder SIMATIC PCS 7-Systeme. Die kompakte, effizient thermisch optimierte Bauweise spart den nötigen Platz bei der Installation. Dank flexibler Eingänge mit einem großen Bereich, der Aufrechterhaltung einer stabilen Last und den entsprechenden Zertifizierungen gewährleisten die Stromversorgungen der SITOP-Reihe maximale Zuverlässigkeit bei der Installation. Darüber hinaus können sie dank unterbrechungsfreier Gleichstromversorgungen die Sicherheit des Systems bei Stromausfällen oder zusätzlichen Modulen gegen Überlastung oder Kurzschlüsse gewährleisten. Es ist auch möglich, eine redundante Stromversorgung zu installieren.

 

Diagnosemodul
Montage auf DIN-Schiene
IP20
72 mm
72 mm
80 mm
24 VDC
Zusätzliche Informationen zum Produkt
EAN 4025515152668
UPC Nein
Statistische Anzahl der Waren 85363010
Katalogbezeichnung KT10-PE
FAGR 4214
Gruppe Code R315