SIEMENS SIMATIC ET 200eco PN BINARNE E/A-MODUL – 6ES7141-6BG00-0AB0

482,79

Fragen Sie uns nach der Verfügbarkeit und dem aktuellen Preis!

Das binäre Ein-/Ausgabemodul der neuen SIEMENS SIMATIC ET 200eco PN M12-L Serie – 6ES7141-6BG00-0AB0 setzt auf bekannte und bewährte Eigenschaften. Digitale Eingabegeräte erfassen die digitalen Sensorsignale im System und übertragen sie an die Steuerung. Es bietet verbesserte Leistung, Zuverlässigkeit und Zugang zu klaren Diagnosedaten.

8 DI 24 V DC, 8x M12, PROFINET-Schnittstelle, resistent gegen Vibration und mechanische Beschädigung, Staub, Öl oder Feuchtigkeit.

Fragen Sie uns nach Verfügbarkeit und aktuellem Preis!
Auf Lager

Die neue Modellreihe SIMATIC ET 200eco PN M12-L wurde aktualisiert, um eine hohe und stabile Leistung unter extremen Umweltbedingungen zu gewährleisten. Mit noch moderneren Features bietet die neue Modellreihe gegenüber der Vorgängerserie (ET 200eco PN) mehr Leistung, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Datentransparenz.

Die aktualisierte SIMATIC ET 200eco PN M12-L – 6ES7141-6BG00-0AB0 setzt auf bekannte und bewährte Eigenschaften. Dank seines Zinkdruckgussgehäuses ist er sehr widerstandsfähig gegen Vibrationen und mechanische Beschädigungen, Staub, Öl oder Feuchtigkeit dank seiner hohen Schutzart (IP67) und seiner geringen Baugröße wird der ET 200eco PN M12-L seine Funktionen beim Einsatz auf der Maschinenebene hervorragend nutzen. Die Auffrischung der Serie macht sie zu einer nahtlosen Ergänzung des modularen Angebots der E/A-Serien ET 200pro und ET 200AL. Die Module können sicher in redundanten Systemen eingesetzt werden, wie z.B. dem hochverfügbaren Ringsystem SIMATIC S7-1500R/H in Tunnelanwendungen und vielen anderen.

Die Metallgehäuse der neuen Serie in Schutzart IP65/67 gewährleisten den Betrieb bei Temperaturen von -40°C bis +60°C mit Vibrationskräften von bis zu 20G. Die Geräte verfügen über zwei Reihen von M12-Buchsen bei einer Breite von nur 45 mm. Die Module sind in einem kompakten Gehäuse untergebracht und können horizontal an der Front montiert werden. Mit dem Serienupdate stehen umfangreiche kanalunabhängige Diagnosefunktionen zur Verfügung, um den Betrieb der ET 200eco PN einzusehen. Die Diagnosedaten werden über das LED-System am Gerät angezeigt und mittels Software auf dem PG/PC oder über die SPS/HMI ausgewertet. Die digitalen Standardausgänge des ET 200ecoPN M12-L können innerhalb der Spannungsversorgung sicher abgeschaltet werden, so dass eine effektive Integration von Sicherheitsanwendungen bis SIL CL 2 oder Cat 3/PL möglich ist. Da nur die Ausgänge abgeschaltet sind, ist eine Diagnose weiterhin möglich.

Die Shared-Device-Funktion bedeutet, dass E/A-Gerätekanäle von zwei IO-Controllern gemeinsam genutzt werden können. Der Einsatz einer solchen Verteilung ermöglicht die reibungslose Einführung neuer, flexibler Automatisierungskonzepte. Mit dem internen gemeinsam genutzten Moduleingang(MSI) und dem internen gemeinsam genutzten Modulausgang(MSO) können mehrere Steuerungen gleichzeitig und unabhängig voneinander den aktuellen Schaltzustand der Ein- oder Ausgänge des Gerätes ohne zusätzliche Programmierung abfragen.

Dank der MultiFieldbus-Funktion kann SIMATIC ET 200eco PN M12-L in Applikationen eingesetzt werden, die bisher nur Modbus TCP oder EtherNet/IP nutzten. Mit SIMATIC ET 200eco PN M12-L lassen sich die IP65/67-Module direkt in Ethernet-basierte Feldbusse integrieren, um Steuerungen verschiedener Hersteller anzuschließen. MultiFieldbus ist die richtige Lösung, wenn eine Anwendung mit verschiedenen Steuerungen (Feldbussen) realisiert wird und das E/A-System ohne Änderung weiterverwendet werden soll.

System-Zubehör Ja
Zulässige Eingangsspannung 30, -3 V
Tiefe 49 mm
Explosionsschutzkategorie für Gase ATEX – Explosionsschutz für Gase, Kat. 3G
Explosionsschutzkategorie für Staub ATEX – Explosionsschutz für Staub, Kat. 3D
Konfigurierbare digitale Eingänge Ja
Anzahl der digitalen Eingänge 8
Anzahl der PROFINET-Hardware-Schnittstellen 1
Wandmontage / Direktmontage Ja
Kann auf einer Schiene montiert werden Ja
Schalttafeleinbau möglich Ja
Versorgungsspannung für DC 20.4, 28.8 V
Unterstützung des PROFINET IO-Protokolls Ja
Verzögerung beim Signalwechsel 4,8, 4,8 ms
Sicherheitsstufe PL nach EN ISO 13849-1 Nein
SIL-Sicherheitsstufe gemäß IEC 61508 Nein
Eingangsstrom für Signal 1 Nein
Art der Eingangsspannung DC
Art der Versorgungsspannung DC
Art des elektrischen Anschlusses Steckbare Verbindung
Digitaler Ausgangstyp Nein
Schutzart (IP) IP67
Breite 60 mm
Höhe 175 mm

 

Zusätzliche Informationen zum Produkt
EAN 4025515077190
UPC 662643400793
Statistische Anzahl der Waren 85389091
Katalogbezeichnung ST76
FAGR X00R
Gruppe Code R151