Das Unternehmen wurde 1847 als Telegraphen Bau-Anstalt von Siemens & Halske gegründet.

Heute ist Siemens ein internationaler Konzern, der sich auf Automatisierung und Digitalisierung in Industrie, Gebäudeinfrastruktur und Medizintechnik spezialisiert hat.

Kernstück ist die börsennotierte Siemens AG. Das Unternehmen wurde in Sektoren und kleinere Geschäftsbereiche gegliedert. Einteilungen in Sektoren und einzelne Tätigkeitsbereiche sollen in der Regel größere Freiheiten in ihrer Entfaltung gewährleisten.

Energiesektor einschließlich fossiler Brennstoffe, Wind- oder Sonnenenergie, Öl und Gas, Energieübertragung, energiespezifische Dienstleistungen Industriesektor: Antriebstechnik, Industrieautomation, zu deren Produkten ein breites Spektrum an HMI-Panels oder Lösungen im Bereich Logiksteuerungen und Industriedienstleistungen gehören Sektor Infrastruktur & Städte: Bautechnik, Mobilität und Logistik , intelligente Stromnetze, Nieder- und Mittelspannungstechnik In der langen Firmengeschichte wurde die Struktur mehrfach angepasst.

Ausschlaggebend für die Veränderungen in der Struktur waren die veränderten Marktbedingungen und die Ausrichtung des Unternehmens.

Neben vielen kleinen und mittleren Anpassungen gab es in den letzten Jahrzehnten einige grundlegende Veränderungen bei der Siemens AG. Ziel war es, das Unternehmen stärker auf Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung auszurichten.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie einen Rabatt auf Ihren ersten Einkauf!

× Wie können wir Ihnen helfen?