Zulieferer und Halbleiter

Die Beschaffung mit den richtigen Komponenten spielt eine Schlüsselrolle für ein gutes und erfolgreiches Produkt, und in einem Bereich wie der Elektronik sorgen hochwertige Komponenten für Langlebigkeit und Prozesssicherheit. Da Unterbrechungen in der Lieferkette es Elektronikunternehmen erschweren, Originalkomponenten zu beschaffen, ist es unsere Priorität als Elektronikbeschaffungsexperte, uns mit einem Netzwerk zuverlässiger

Lieferanten zu verbinden. Lieferanten in allen Branchen machen ständig Versprechungen. Bei Zulieferern elektronischer Bauteile ist das nicht anders. OEM24 hilft Unternehmen bei der Beschaffung der hochwertigsten Halbleiterkomponenten und industriellen Automatisierungslösungen mit kostengünstigen Supply-Chain-Lösungen.

Sie können unser Versprechen immer überprüfen!

Die Nachfrage nach elektronischen Teilen in einer Zeit sich schnell ändernder Technologien und kürzerer Produktlebenszyklen wird es immer schwieriger machen, einige elektronische Teile zu beschaffen. Die richtige Planung wird Ihrem Unternehmen jedoch dabei helfen, dies mühelos zu bewältigen.

Der beste Weg ist der Aufbau starker Partnerschaften mit Lieferanten, die Experten in der Bereitstellung dieser schwer zu findenden Komponenten sind. Bei OEM24 bieten wir eine große Auswahl an elektronischen Komponenten, von schwer zu findenden bis hin zu den neuesten, aber immer noch schwer zu findenden Komponenten. Wir bieten die schnellstmögliche Lieferung mit dem bestem Kundenservice und hoher Warenqualität unter Berücksichtigung der Kosten.

Egal, ob Sie nach einem Halbleiter oder einem neuen elektrischen Teil suchen, wir können Ihnen helfen, es einfacher zu bekommen.

Bei OEM24

bieten wir eine große Auswahl an elektronischen Komponenten,
von schwer zu findenden bis hin zu den neuesten,
aber immer noch schwer zu findenden Komponenten.

Unternehmen, deren Lösungen wir anbieten können

Halbleiter in größerem Maßstab

Die derzeitige weltweite Halbleiterknappheit ist auf eine Kombination aus hoher Nachfrage und geringes Angebot. Der Hauptgrund für die steigende Nachfrage könnte darin liegen, dass wir fortschrittlichere Technologie als je zuvor verbrauchen. Die Verknappung von Komponenten hat vielen Branchen Probleme bereitet. Die Automobilindustrie war besonders stark betroffen, aber der fehlende Zugang zu Halbleitern hat auch der Unterhaltungselektronikindustrie Probleme bereitet.

Aufgrund des Rückgangs der Autoverkäufe wurde die Nachfrage reduziert und infolgedessen auch die Halbleiterproduktion zurückgegangen. Die Nachfrage nach Konsumgütern stieg jedoch rapide an, was die Umstellung der Halbleiterproduktionslinien von der Autochipproduktion auf teurere Prozessoren erforderlich machte. Das Entwerfen und Herstellen von Halbleiterchips sind eine der fortschrittlichsten Prozesse. Sie decken den Bereich sehr heikler Produktionsprozesse ab und kann bis zu drei Monate und länger dauern.

Die nächsten Schritte sind Galvanik, Messreihen, Inspektion, Test etc. Außerdem durchläuft jeder Halbleiterchip all diese Schritte viele Male, bis er ausreichend leistungsfähig und einsatzbereit ist. Dies sind die Hauptgründe, warum die Herstellung von Halbleiterchips kompliziert ist und der gesamte Prozess so lange dauert. Die verlängerte Vorlaufzeit bedeutete, dass die Erhöhung der Produktionskapazität allein die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage nicht schließen konnte.

Viele Leute machten sich Sorgen über den Mangel an hochmodernen Chips, glücklicherweise TSMC (in Taiwan), Intel Corp. (in den USA) und GlobalFoundries haben enorme Investitionen getätigt und Milliarden von Dollar für die Modernisierung von Anlagen und den Bau neuer Produktionslinien ausgegeben. Halbleiter sind ein Schlüsselelement, das auf vielen Ebenen und in vielen Branchen eingesetzt wird. Die Entwicklung jedes einzelnen von ihnen hängt zweifellos mit dem bahnbrechenden schnellen Zugriff auf fortschrittliche Komponenten in der sich schnell verändernden Welt von heute zusammen.

Zweifellos ist klar, dass sich Regierungen derzeit weltweit im Krisenmanagementmodus befinden. Somit sind Halbleiter und ein stabiler Zugang zu ihnen auf globaler Ebene als kritische Infrastruktur essentiell.  Laut Patrick Gelsinger, CEO von Intel, könnte der Mangel noch zwei Jahre andauern. Auf der anderen Seite hat der chinesische Industrieverband der Automobilbranche verkündet, dass die schwerste globale Autochip-Krise vorbei ist.

Über eine verantwortungsvolle Planung hinaus gibt es einige zusätzliche Dinge, die Unternehmen tun können, um sich auf eine weltweite Halbleiterknappheit vorzubereiten. Das Erste, was Sie tun müssen, ist, einen guten Halbleiter-Distributor wie OEM24 zu finden und mit ihm in Kontakt zu bleiben. Dadurch wird der Zugang zu Halbleitern auch bei Problemen eines Lieferanten sichergestellt. Eine andere Sache, die Unternehmen tun können, ist die Bevorratung von Ersatzteilen. Dies wird Ihnen helfen, kurzfristige Unterbrechungen der Lieferkette zu überstehen.

Die weltweite Halbleiterknappheit ist ein ernstes Problem, welche viele Branchen betrifft. Durch die Diversifizierung ihrer Lieferantenbasis und die Erhöhung des Ersatzteilbestands können Unternehmen das Risiko einer Betriebsunterbrechung verringern.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie einen Rabatt auf Ihren ersten Einkauf!

× Wie können wir Ihnen helfen?