Allgemeine Informationen.

  1. Der Betreiber der Website oem24.pl ist OEM24 Industry, Ul Inżynierska 8, 67-100, Nowa Sól, PL, NIP: 925 213 60 57
  2. Der Dienst führt die Funktionen zum Abrufen von Informationen über Benutzer und ihr Verhalten auf folgende Weise aus:
    1. Durch die freiwillig in die Formulare eingegebenen Informationen.
    2. Durch das Speichern von Cookies auf Endgeräten (sog. „Cookies“).
    3. Durch das Sammeln von Webserverprotokollen durch den Hosting-Betreiber webio.pl, der unter der Adresse webio.pl tätig ist

Informationen in Formularen.

  1. Die Website sammelt Informationen, die der Benutzer freiwillig bereitstellt.
  2. Die Website kann auch Informationen über Verbindungsparameter (Zeitstempel, IP-Adresse) speichern.
  3. Die Daten im Formular werden ohne Zustimmung des Nutzers nicht an Dritte weitergegeben.
  4. Die im Formular angegebenen Daten können eine Sammlung potenzieller Kunden darstellen, die vom Betreiber der Website in das vom Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten geführte Register eingetragen wurden.
  5. Die im Formular angegebenen Daten werden für den Zweck verarbeitet, der sich aus der Funktion eines bestimmten Formulars ergibt, z. um eine Serviceanfrage oder einen kommerziellen Kontakt zu bearbeiten.
  6. Die in den Formularen angegebenen Daten können an Stellen übertragen werden, die bestimmte Dienstleistungen technisch ausführen – insbesondere betrifft dies die Weitergabe von Informationen über den Inhaber des registrierten Domainnamens an Stellen, die Internet-Domain-Betreiber sind (hauptsächlich Scientific and Academic Computer Network j.b.r. – NASK ), Zahlungsdienste oder andere Unternehmen, mit denen der Betreiber der Website diesbezüglich zusammenarbeitet.
  7. Informationen zu Cookies.

Die Website verwendet Cookies.

  1. Cookies sind IT-Daten, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Servicebenutzers gespeichert werden und zur Nutzung der Seiten der Website bestimmt sind. Cookies enthalten normalerweise den Namen der Website, von der sie stammen, die Zeit ihrer Speicherung auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.
  2. Die Entität, die Cookies auf dem Endgerät des Servicebenutzers platziert und Zugriff darauf erhält, ist der Servicebetreiber.
  3. Cookies werden für folgende Zwecke verwendet:
    1. Statistiken zu erstellen, die helfen zu verstehen, wie Service-Benutzer die Websites nutzen, und ihre Struktur und ihren Inhalt zu verbessern;
    2. Aufrechterhaltung der Benutzersitzung des Dienstes (nach dem Einloggen), damit der Benutzer den Benutzernamen und das Passwort nicht auf jeder Unterseite des Dienstes erneut eingeben muss;
    3. Ihr Profil zu bestimmen, um personalisierte Materialien in Werbenetzwerken, insbesondere Google, anzuzeigen.
  4. Auf der Website werden zwei grundlegende Arten von Cookies verwendet: „Session“-Cookies und „dauerhafte“ Cookies. Sitzungscookies sind temporäre Dateien, die auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert werden, bis sich der Benutzer abmeldet, die Website verlässt oder die Software (Webbrowser) abschaltet. „Permanente“ Cookies werden auf dem Endgerät des Benutzers für einen in den Parametern von Cookies festgelegten Zeitraum oder bis zu ihrer Löschung durch den Benutzer gespeichert.
  5. Die Webbrowser-Software (Webbrowser) lässt normalerweise zu, dass Cookies standardmäßig auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert werden. Dienstbenutzer können die diesbezüglichen Einstellungen ändern. Der Internetbrowser ermöglicht das Entfernen von Cookies. Es ist auch möglich, Cookies automatisch zu blockieren. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Hilfe bzw. Dokumentation des Internetbrowsers. Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies können einige der auf der Website verfügbaren Funktionen beeinträchtigen.
  6. Cookies, die auf dem Endgerät des Servicebenutzers platziert und verwendet werden, können auch von Werbetreibenden und Partnern verwendet werden, die mit dem Servicebetreiber zusammenarbeiten.
  7. Cookies, die auf dem Endgerät des Servicebenutzers platziert und verwendet werden, können auch von Werbetreibenden und Partnern verwendet werden, die mit dem Servicebetreiber zusammenarbeiten.
  8. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie dieser Unternehmen zu lesen, um zu erfahren, wie Sie Cookies verwenden, die in Statistiken verwendet werden: Google Analytics-Datenschutzrichtlinie
  9. Cookies können von Werbenetzwerken, insbesondere Google, verwendet werden, um Anzeigen anzuzeigen, die auf Ihre Nutzung der Website zugeschnitten sind. Zu diesem Zweck können sie Informationen über Ihren Navigationspfad oder die Dauer Ihres Besuchs auf der Website speichern.
  10. Im Rahmen der vom Google-Werbenetzwerk gesammelten Informationen zu Nutzerpräferenzen kann der Nutzer Informationen, die aus Cookies stammen, mit dem folgenden Tool anzeigen und bearbeiten: https://www.google.com/ads/preferences/

Serverprotokolle.

  1. Informationen über einige Benutzerverhalten werden in der Serverschicht protokolliert. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Administration des Dienstes und zur Gewährleistung einer möglichst effizienten Abwicklung der erbrachten Hosting-Leistungen verwendet.
  2. Die durchsuchten Ressourcen werden durch URLs identifiziert. Darüber hinaus können sie aufzeichnungspflichtig sein:
    1. der Zeitpunkt des Eingangs einer Anfrage,
    2. Zeitpunkt der Absendung der Antwort,
    3. Name der Client-Station – Identifizierung durch das HTTP-Protokoll,
    4. Informationen über Fehler, die während der Ausführung der HTTP-Transaktion aufgetreten sind,
    5. URL-Adresse der zuvor vom Benutzer besuchten Seite (Referrer-Link) – falls der Übergang zum Service über einen Link erfolgt ist,
    6. Informationen über den Browser des Benutzers,
    7. Informationen zur IP-Adresse.
  3. Die vorstehenden Daten sind nicht bestimmten Besuchern der Website zuordenbar.
  4. Diese Daten werden nur zu Zwecken der Serveradministration verwendet.

Bereitstellung von Daten.

  1. Daten werden nur im gesetzlich zulässigen Rahmen an externe Stellen weitergegeben.
  2. Daten, die die Identifizierung einer natürlichen Person ermöglichen, werden nur mit Zustimmung dieser Person weitergegeben.
  3. Der Betreiber kann verpflichtet sein, die vom Dienst gesammelten Informationen auf der Grundlage rechtmäßiger Anfragen in dem Umfang, der sich aus der Anfrage ergibt, an autorisierte Behörden weiterzugeben.

Cookie-Management – ​​wie erteilt und widerruft man Einwilligungen in der Praxis?

  1. Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Wir weisen darauf hin, dass die Deaktivierung der Verwendung von Cookies, die für die Authentifizierung, Sicherheit und Aufrechterhaltung der Benutzereinstellungen erforderlich sind, die Nutzung von Websites behindern und in extremen Fällen verhindern kann.
  2. Um Ihre Cookie-Einstellungen zu verwalten, wählen Sie Ihren Webbrowser/Ihr System aus der folgenden Liste aus und folgen Sie den Anweisungen:
    1. Internet Explorer
    2. Chrome
    3. Safari
    4. Firefox
    5. Opera
    6. Android
    7. Safari (iOS)
    8. Windows Phone
    9. Blackberry

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie einen Rabatt auf Ihren ersten Einkauf!

× Wie können wir Ihnen helfen?